UNSER HYGIENEKONZEPT

Workshops und Events trotz Corona

Die Corona-Krise hat unsere Gesellschaft und unser Leben von einem Tag auf den anderen verändert. Doch allmählich kehren wir zur Normalität zurück und auch mit den Workshops, Seminaren und Tagungen geht es wieder los. Damit Ihr bedenkenlos arbeiten könnt, haben wir für das Eisenwerk 15/2 ein Hygienekonzept erstellt, welches die gesetzlichen Arbeitsschutzstandards erfüllt (Siehe hier für weitere Infos).

KEINE CHANCE FÜR CORONA

  • Abstand

    Das Eisenwerk 15/2 verfügt über 270qm Gesamtfläche. Bei Gruppengrößen bestehend aus 25 Personen hätte jede Person über 10qm Fläche für sich. Bei einer Theaterbestuhlung können die Sitzplätze mit dem gesetzlichen Abstand von 1,5m gestellt werden.

  • Lüftung

    Sowohl vor als auch nach der Veranstaltung wird die Fläche ausreichend gelüftet. Durch die hohen Decken kann sich die Luft optimal verteilen. Das große Eingangstor und die Klimaanlage bieten zusätzlich die Möglichkeit, den Raum regelmäßig während der Veranstaltung mit frischer Luft zu versorgen.

  • Desinfektionsmittel

    Sowohl in den sanitären Einrichtungen als auch auf der Fläche werden Handdesinfektionsmittel geboten, um die gesetzlichen Anforderungen an die Handhygiene zu gewährleisten.

  • Masken

    Das Eisenwerk bietet eine große Fläche. Sollte der Mindestabstand von 1,5m während der Veranstaltung trotzdem nicht gewährleistet werden können, werden vor Ort Mund-Nasen-Bedeckungen angeboten.

  • Catering

    Auf Wunsch servieren wir das Catering in abgepackten Portionen und vermeiden dadurch das offene Buffet. Zusätzlich stellen wir sicher, dass sich auch unsere Caterer auf allen Ebenen der Zubereitung, der Verpackung, der Beförderung und dem Servieren unserer Speisen an die Hygienevorschriften halten.

  • Dokumentation

    Bei externen Besuchern (Trainer, Moderatoren, Coaches etc.) können Daten wie Name, Adresse und Aufenthaltszeitraum dokumentiert und bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden, um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können.

Hinweis: Abschließend möchten wir alle Besucher darum bitten, bei ungeklärten Atemwegssymptomen oder anderweitigen Verdachtsfällen (beispielsweise Fieber) von einer Teilnahme an der Veranstaltung abzusehen.